Hier geht's zur Chronik des TC Neckarelz

Viel Spaß beim Stöbern!

 

 

 

 

 

 

Informationen und Anmeldung zum Jugendtraining 

 


 

Tennisschläger Und Ball (Tennis-Design, Tennis-Symbol) Lizenzfrei Nutzbare  Vektorgrafiken, Clip Arts, Illustrationen. Image 15970766.        -> Unser überarbeitetes Jugendkonzept <-        Tennisschläger Und Ball (Tennis-Design, Tennis-Symbol) Lizenzfrei Nutzbare  Vektorgrafiken, Clip Arts, Illustrationen. Image 15970766.

 


 

Tenniscamp beim TC Neckarelz

     

              Teilnehmer/innen Jahrgang 2011 und jünger                                                     Teilnehmer/innen ab Jahrgang 2010

 

Einen sportlichen Ferienstart gab es für über 30 tennisbegeisterte Kinder und Jugendliche beim viertägigen Tenniscamp auf der Anlage des TC Neckarelz. Vom 29. Juli bis zum 1. August stürmten die jungen Talente täglich ab 10 Uhr auf die Freiplätze. Besser hätte die schulfreie Zeit für die jungen Spieler/innen im Alter von 5 bis 15 Jahren nicht starten können: Täglich standen zweieinhalb Stunden Tennistraining auf dem Stundenplan.

Unter der fachkundigen Leitung von Benjamin Hölzner, Noah Marienfeld, Peter Olesch, Nicola, Rebecca und Theresa Steiner wurden in verschiedenen Übungseinheiten der Umgang mit dem Schläger und der Filzkugel perfektioniert sowie koordinative und technische Fähigkeiten geschult. Aufgeteilt in altersgerechte Gruppen wurde den jüngeren Spieler/innen am Vormittag und den Jugendlichen nachmittags ein abwechslungsreiches und sportliches Programm geboten.

Das Camp endete mit einem Tennisturnier, bei dem die Zuschauer beeindruckende und spannende Ballwechsel zu sehen bekamen. Bei der anschließenden Preisverleihung wurden neben den Turniersiegern auch die Jugendmannschaften für ihr Engagement und ihre Leistung in der diesjährigen Sommerrunde geehrt.

 


 

Wanda Radetzki spielt sich beim Ingelheimer Jugend-Cup bis ins Finale

Dort verlor sie am Sonntag (16. Mai) gegen die amtierende Süddeutsche Meisterin Eva Steiner (SC Frankfurt 1880) unter großer Anspannung mit 0:6 und 3:6.

In dem mit Verbandskaderspielerinnen aus Rheinland-Pfalz, Hessen, Württemberg und Baden stark besetzten Teilnehmerfeld der Altersklasse W10 wurde sie durchgehend von ihrem Trainer Tobias Walter betreut.

An Nummer 8 gesetzt, griff Wanda erst bei den Achtelfinal-Begegnungen am Donnerstag (13. Mai) gegen Liz Kaller (TC BASF Ludwigshafen) mit 6:0 und 6:0 ins Turniergeschehen ein. Am Samstag (15. Mai) folgte die Viertelfinalpartie gegen Shalana Lucero Oviedo (Wiesbadener THC) letztendlich unter Aufsicht des Oberschiedsrichters mit einem 6:2 und 6:4- Sieg. Beim anschließenden Halbfinale gegen die an Position 3 gesetzte Savanna Güngör (TV Rüsselsheim), Wandas Gegnerin und 5. Platzierte bei den Süddeutschen Meisterschaften vergangenes Jahr, spielte Wanda vollends drucklos auf und entschied ihr bislang bestes Spiel mit 4:6 und 6:4 im Matchtiebreak (10:4) für sich.

Der TC Neckarelz-Vorstand um Klaus Harbarth gratuliert Wanda ganz herzlich zu diesem tollen Erfolg!


 

 

 Rückblick Jugendarbeit beim TCN

 

 

Sommersaison 2021

Hier geht's zu den aktuellen Spielterminen: https://baden.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaTENDE.woa/wa/clubTeams?club=33199